Menü Sprachauswahl:

Initiative Wohnungswirtschaft Osteuropa (IWO) e.V.Initiative Wohnungswirtschaft Osteuropa (IWO) e.V.


Menü Service-Seiten:

Nachhaltige Wohnungswirtschaft in der Ukraine


Das Projekt „Nachhaltige Wohnungswirtschaft in der Ukraine“ startete im Februar 2014 in Odessa. Die Eröffnung erfolgte auf der „Internationalen wissenschaftlichen Konferenz „Energieeffiziente Technologien in der städtischen Wirtschaft und im Bauwesen“ an der Staatlichen Akademie für Bauen und Architektur. Das Projekt wird im Rahmen des EuropeAid-Programmes gefördert und hat eine Laufzeit von 2,5 Jahren (bis Juli 2016).
 
Das Projekt zielt darauf ab, die aktive Teilnahme nicht-staatlicher Akteure auf der kommunalen Ebene zu fördern und lokale Akteure zu befähigen Schlüsselrollen bei Entscheidungen im Bereich der Wohnungswirtschaft einzunehmen. Durch Trainings, Workshops und eine Fachstudienreise nach Deutschland aber auch durch die Einführung von Nachhaltigkeitsprinzipien innerhalb der lokalen Entwicklungsplanung werden sowohl ihre organisatorischen als auch institutionellen Kapazitäten verbessert. Diese Maßnahmen sollen zu einer schnelleren Umsetzung von energetischen Sanierungen im ukrainischen Wohnungsbestand beitragen.

 

 

 

Komtakt:

Larissa Schreckenbach
Tel: +49 3020605487
schreckenbach@iwoev.org

Johann Strese
Tel: +49 30 20679802
strese@iwoev.org


Menü Rechtliches: