Menü Sprachauswahl:

Initiative Wohnungswirtschaft Osteuropa (IWO) e.V.Initiative Wohnungswirtschaft Osteuropa (IWO) e.V.


Menü Service-Seiten:

Laufende Projekte


Pro House - Professional Housing Management in Kazakhstan and Uzbekistan.
Mit dem Ziel, Wohnungsverwaltungsstrukturen in den Ländern Kasachstan und Usbekistan zu stärken, zu modernisieren und dabei den Weg für mehr Energieeffizienz in Gebäuden zu bereiten, hat der IWO e.V. im Dezember 2016 das Projekt PRO HOUSE - Professional Housing Management in Kazakhstan and Uzbekistan gestartet. mehr: Pro House - Professional Housing Management in Kazakhstan and Uzbekistan.
Modellvorhaben Deutsch-Ukrainische Effizienzhäuser.
Als Partner der Deutschen Energie-Agentur (dena) und Teilnehmer in der „Initiative Energieeffizienz Ukraine“ beteiligt sich der IWO seit 2016 an dem Vorhaben, die Energieeffizienz in ukrainischen Mehrfamilienhäuser zu erhöhen und maßgebliche Grundlagen für ein nationales Förderprogramm für die Wohngebäude- und Fernwärmesanierung zu schaffen. mehr: Modellvorhaben Deutsch-Ukrainische Effizienzhäuser.
COMMA – Kommunikation und Management für Bürgerbeteiligung in der kommunalen Verwaltung in Belarus.
Im Juni 2015 startete das dreijährige EU Projekt unter Federführung des IWO e.V. und der Stadtverwaltung Jelgava (Lettland). Effizienz und Nachhaltigkeit in der Wohnungswirtschaft: Partnerschaftlicher Austausch ist nötig und möglich.  mehr: COMMA – Kommunikation und Management für Bürgerbeteiligung in der kommunalen Verwaltung in Belarus.
Energetische Quartierssanierung in Litauen.
Im April 2015 startete das im Rahmen des Beratungsprogramms des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit geförderte Projekt „Energetische Quartierssanierung in Litauen“.  mehr: Energetische Quartierssanierung in Litauen.
Auf dem Weg zu Reformen im Wohnungssektor: Stärkung von Wohneigentümergemeinschaften in Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Moldau und Ukraine.
Die Initiative Wohnungswirtschaft Osteuropa (IWO) e.V. startet mit internationalen Partnern das Projekt „Auf dem Weg zu Reformen im Wohnungssektor: Stärkung von Wohneigentümergemeinschaften in Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Moldau und Ukraine“.  mehr: Auf dem Weg zu Reformen im Wohnungssektor: Stärkung von Wohneigentümergemeinschaften in Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Moldau und Ukraine.
Handlungsstrategie für professionelle Immobilienverwaltung in Belarus.
Mitte September 2014 startete das Projekt „Handlungsstrategie zur nachhaltigen Stärkung der Netzwerke und Verbände für die Entwicklung einer professionelle Immobilienverwaltung“ im Rahmen des Förderprogramms Belarus 2014 - 2016.  mehr: Handlungsstrategie für professionelle Immobilienverwaltung in Belarus.
 





Menü Rechtliches: